Presse

Aus dem Microsoft Cloud-Vertrag wird der Microsoft-Kundenvertrag

Ab dem 01. Februar 2020 gibt es eine Neuerung für alle Microsoft-Kunden: Die bisherige Microsoft Cloud Vereinbarung wird durch die Microsoft Kundenvereinbarung abgelöst. Mit dieser Neuerung schafft Microsoft eine weltweite, kundenfreundliche Vereinheitlichung der Verträge. Welche wesentlichen Vorteile der Microsoft-Kundenvertrag mit sich bringt, haben wir Ihnen nachfolgend in Kürze zusammengefasst:

Ein Vertrag für verschiedene Lizenzmodelle

Microsoft Kunden müssen fortan nur noch einmalig die Microsoft-Kundenvereinbarung abschließen, die für verschiedenen Lizenzmodelle und Produkte Gültigkeit besitzt. Microsoft schafft somit eine kundenfreundliche Vereinheitlichung der Vertragslandschaft.

Ein Vertrag für die gesamte Laufzeit Ihres Abos

Auch die bisherige befristete Laufzeit pro Produkt und Lizenz und die damit nötigen Verlängerungen gehören der Vergangenheit an. Alle Bestimmungen der Microsoft-Kundenvereinbarung überdauern die Laufzeit Ihres Abonnements für Microsoft Onlinedienste mit Ausnahme derjenigen, die nur während der Laufzeit dieses Vertrages erfüllt werden müssen.

Für Bestandskunden gilt

Damit Sie weiterhin von unserem Service Gebrauch machen können, benötigen wir von Ihnen lediglich eine einmalige Bestätigung der neuen Microsoft Kundenvereinbarung. Wir werden Sie diesbezüglich im Zuge Ihrer nächsten Bestellung deshalb dazu auffordern, uns diese einmalig zu bestätigen.

Transparenz ist uns wichtig! Deshalb haben wir Ihnen die neue Microsoft Kundenvereinbarung hier hinterlegt.

Diese Seite weiterempfehlen:

Kontakt

Vater Unternehmensgruppe
Judith Kunze
Wasserwerksweg 18
24222 Schwentinental
Telefon 0431 79966 - 21
Fax 0431 79966 - 77

E-Mail senden

Regine Schlicht