Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand - die Vater Business Cloud

Wir halten Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Einfach gesagt. Aber seien wir ehrlich: Es ist auch eine Vertrauensfrage. Gibt man die IT oder zumindest Teile der IT aus der Hand? Eine Gretchenfrage, bei der man ganz genau prüfen sollte, mit welchem Partner man diesen Schritt gemeinsam geht.

Mit den Leistungen der Vater Business Cloud richten wir uns gezielt an Unternehmen, unabhängig von der Unternehmensgröße. Ob 30, 300 oder 3000 Mitarbeiter - wir bieten Ihnen auf Sie abgestimmt IT Services in einem professionellen Umfeld, maßgeschneidert hinsichtlich Performance, Verfügbarkeit und Skalierung.

Flexibel nach dem „Lego-Prinzip“ stehen verschiedenste Bausteine zur Verfügung, aus denen wir für Sie Ihr optimales Gesamtkonzept mit einer nutzungsabhängigen Abrechnung erstellen. Sollten Sie eigene individuelle Elemente benötigen, so entwickeln wir diese gerne entsprechend Ihrer Anforderungen.

Ob Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) oder Software as a Service (SaaS) - wir unterstützen Sie je nach Dienstleistungsmodell und gewährleisten eine hohe Verfügbarkeit, bieten Ihnen Ihren eigenen Zugang zu Programmierungs- und Laufzeitumgebungen oder stellen Ihnen Software in der Cloud zur Verfügung.

Die Vater Business Cloud Services werden auf einer hoch leistungsstarken und redundanten Server-, Storage- und Netzwerkinfrastruktur namhafter Hersteller - wie beispielsweise HP und Cisco - innerhalb der Vater Rechenzentren in Kiel und Hamburg angeboten.

 

Wir bieten

  • IaaS - Infrastructure as a Service
  • PaaS - Plattform as a Service
  • SaaS - Software as a Service
  • Baas - Backup as a Service
  • Housing
  • Hosting

 Ausführliche Information zu unseren Services erhalten Sie auf www.vater-cloud.de

Kontakt

Frank Schröder
T. 0431 20084-401

E-Mail senden

Wilfried Müller
T. 040 299935-40

E-Mail senden

Foto

Was Cloud Readiness bedeutet.

Datenschutz. IT-Effizienz. Digitaler Wandel.
„Bin ich ‚ready' für die Zukunft?"

Der digitale Wandel schreitet ungebrochen voran und verändert die Art und Weise, wie wir unsere Geschäfte abwickeln und mit unseren Kunden zusammenarbeiten. Immer mehr Prozesse werden in die Cloud verlagert. Immer mehr Daten über Systeme in der Cloud ausgetauscht.
Die Vorteile der Cloud sind dabei eindeutig: Flexibilität, Innovation und eine hohe Verfügbarkeit. Zudem bietet es Ortsunabhängigkeit und Skalierbarkeit. Der Weg in die Cloud ist allerdings nicht immer leicht. Oftmals bleiben viele Fragen ungeklärt:

  • Was bedeutet Cloud-Computing konkret für mein Unternehmen?
  • Welche Anforderungen und welche Gefahren entstehen dadurch für mein Unternehmen?
  • Kann ich die rechtlichen Hürden bei der Nutzung von Cloud-Diensten abschätzen?
  • Was ist technisch möglich? Wo stehe ich heute und wo kann ich morgen stehen?
  • Was kostet mich die Cloud eigentlich?

Um diese Fragen gezielt beantworten zu können, bieten wir den „Cloud Readiness Workshop" an. Ziel ist es, Ihnen hierbei eine detaillierte Einschätzung zu geben, ob Ihr Unternehmen für eine Auslagerung der IT-Infrastruktur in die Cloud bereit ist oder ob es sinnvoll ist.

Der Cloud Readiness Workshop.

Mit unserem „Cloud Readiness Workshop" helfen wir Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Der Weg in die Cloud

Insgesamt sind 5 Schritte notwendig, um Ihre IT-Infrastruktur in die Cloud auszulagern.
Mit unserem „Cloud Readiness Workshop" begleiten wir Sie auf den ersten drei Stufen und gehen mit Ihnen Schritt für Schritt die Stufen durch:

  • Definition von Anforderungen
  • Analyse der Ist-/ Soll-Situation
  • Bewertung der Ergebnisse & Empfehlung

Im ersten Schritt definieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Anforderungen an die Cloud-Dienste - anhand eines Interviews und des Workshops. Durch eine darauffolgende Analyse können wir Ihre aktuelle Situation einschätzen und bewerten.
Im letzten Schritt erhalten Sie im Rahmen einer Managementpräsentation eine Bewertung ihrer aktuellen Situation und Handlungsempfehlungen, wie Ihr Unternehmen zukünftig den richtigen Nutzen im Umgang mit der Cloud erreichen kann. Ihr Grundstein zur eigenen Cloud Strategie.

Die Ergebnisdokumentation
Während des „Cloud Readiness Workshop" dokumentieren wir gemeinsam mit Ihnen die erarbeiteten Ergebnisse. Um eine umfassende Einschätzung geben und eine Empfehlung aussprechen zu können, werden wir die folgenden Bereiche Ihres Unternehmens gezielt betrachten:

  • Allgemeine Informationen zu Ihrem Unternehmen
  • Technik – Abfrage, Definition und Auswertung der technischen Ist-/ Soll-Situation
  • Organisation – Abfrage und Auswertung der organisatorischen Gegebenheiten bezüglich der Geschäftsprozesse, der Verantwortlichkeiten und der Dokumentationen
  • Recht – IT-Sicherheitsgesetz, Bundesdatenschutzgesetz, Lizenzrecht
  • Wirtschaftlichkeit – Abfrage und Auswertung des Lizenzmanagements, der Service-Level-Agreements (SLA´s) und der Kosten

Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Bereiche erfolgt eine Beschreibung von anstehenden Maßnahmen und der weiteren Vorgehensweise, um den möglichen Schritt in die Cloud gehen zu können.

Cloud Services – Anforderungen, Vorteile und Erwartungen.

Wer seine IT-Infrastruktur – ob nur in Teilen oder vollständig – in die Cloud auslagern will, sollte sich im Vorhinein über die exakten Ziele und Anforderungen an die IT-Infrastruktur im Klaren sein:

  • Soll mithilfe von Cloud-Services die IT-Effizienz verbessert werden?
  • Sollen Anforderungen der Fachbereiche langfristig schneller umgesetzt werden?
  • Oder sollen die Geschäftsprozesse optimiert werden?

Aus diesen Anforderungen entstehen Erwartungen an die Services in der Cloud.

Vorteile der Cloud

Eine effektivere IT-Nutzung
Mit Cloud-Computing können IT-Leistungen flexibel und bedarfsgerecht genutzt werden. Durch die Cloud Services schaffen Sie sich Freiraum durch Flexibilität. Sie können kurzfristig und individuell reagieren, denn Ihnen wird genau der Service zur Verfügung gestellt, den Sie gerade benötigen. Sie stocken den Service auf oder geben ihn wieder frei – egal, ob es sich dabei beispielsweise um Anwendungen, Entwicklungsumgebungen oder virtuelle Server handelt:

Das Prinzip dahinter: Pay-as-you-go. Sie zahlen folglich nur das, was Sie tatsächlich auch genutzt haben.

Mehr IT-Sicherheit
Ein vollständiges IT-Sicherheitskonzept darf bei der Auslagerung der IT-Infrastruktur in die Cloud natürlich nicht fehlen. Dabei berücksichtigt werden müssen unter anderem Berechtigungskonzepte, abgesicherte Systemkonfigurationen oder die Anwendungssicherheit. Zertifizierte Rechenzentren und Cloud-Anbieter sorgen hier für die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards.

Kosteneinsparung
Die Software ist veraltet, die Hardware zu langsam. Was tun? Neu kaufen.
Die IT-Infrastruktur eines Unternehmens stets sicher und auf dem neuesten Stand zu halten sorgt für hohe Betriebskosten. Das Prinzip der Cloud-Services: Sie erhalten genau das, was sie brauchen. Nicht mehr, nicht weniger. Und Sie zahlen auch nur genau das.
Soft- und Hardware sind dann nicht mehr Ihr Eigentum, sondern Sie mieten sie in der Cloud an. Ihre IT-Ausgaben wandeln sich von Investition zu Betriebsausgaben. Es kommt folglich nicht mehr zu langfristigen Kapitalbindungen, es fallen lediglich kalkulierbare, regelmäßige Kosten an – und diese bleiben für Sie stets transparent und nachvollziehbar. Ihre Soft- und Hardware ist zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand.

Innovative Technologien
Das Angebot der Cloud-Anbieter ist immer an die aktuellsten technischen Gegebenheiten und Entwicklungen angepasst. Dadurch ergeben sich Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Nutzungsmodelle – Ihre Geschäftsprozesse werden flexibler und Sie erhalten mehr Raum für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und für Innovationen.

Zuverlässigkeit
Cloud-Dienste stehen flexibel, stabil und kurzfristig zur Verfügung. Prozesse im Unternehmen können dadurch verlässlich stattfinden oder direkt angepasst werden. Cloud Computing kann zu einem Mittel werden, um den Aufbau oder Betrieb in Unternehmen mit geringem Investitionsrisiko zu ermöglichen oder zu erweitern.

Kontakt

Thomas Holz
T. 0431 20084-501

E-Mail senden