Vater Gruppe
Schülerinnen und Schülern lernen etwas über Datenschutz

Datenschutz geht zur Schule

Am 26.10.2021 war es endlich mal wieder soweit und wir durften abermals Teil der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ sein. Die 2009 gegründete Initiative sensibilisiert Schülerinnen und Schüler bundesweit ab der 5. Klasse für einen sicheren und bewussten Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien. Auch Vater unterstützt diese wichtige Initiative bereits seit 2011 und konnte bislang schon über 6.000 Schülerinnen und Schüler zu diesem wichtigen Thema informieren. In einem interaktiven Vortrag erhielten die Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgänge der Alexander-von-Humboldt-Schule in Neumünster wissenswerte Tipps rund um die Nutzung von Instagram, WhatsApp, Alexa und Co. und stellten ziemlich schnell fest, dass diese sozialen Plattformen und Tools doch mehr wissen, als man denkt. Auch Themen wie Cybermobbing, „Wie erstelle ich ein wirklich sicheres Passwort“ oder „welche Personen bezogenen Daten muss ich eigentlich von mir wirklich Preis geben“ waren Inhalt der 3 Workshops die jeweils 90 Minuten gingen.

Sie haben Interesse, dass wir auch in Ihrer Schule eine Workshop im Rahmen der Initiative halten?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Datenschutzleiter Vater IT und Lehrer

Auf dem Foto zu sehen (v.l.n.r.) Thomas Cedzich, Leiter Datenschutz bei Vater IT und Dr. Sönke Schulmeister, Mittelstufenleiter der Alexander-von-Humboldt Schule.